Skip to content
Archiv der Artikel die mit Windenergie getagged sind.

Windkraft und Rendite

Mehr als eine Milliarde Euro haben Tausende Anleger dem deutschen Windanlagenbetreiber Prokon anvertraut. Das Versprechen: 8 Prozent Zinsen. Klingt verlockend, nicht wahr? Höhere Zinsen bedeuten aber auch ein viel höheres Risiko. Nun könnte Prokon in die Insolvenz schlittern. Die Anleger würden in diesem Fall viel Geld verlieren. Auch hierzulande wird mit Bürgerbeteiligungsmodellen im Bereich erneuerbarer […]

Windpark Anras in Planung

Auf dem Dorfberg im Gemeindegebiet von Anras ist ein Windpark geplant. Wie man so hört und liest soll ja in Osttirol reichlich Wind zur Stromerzeugung vorhanden sein. In diesem Zusammenhang wird auf den Windatlas (windatlas.at) verwiesen, der in der Tat einige Regionen mit viel Wind ausweist. Da der Wind in der Regel mit der Höhe […]

Leistung eines Windrades – Windgeschwindigkeit

In meinen letzten Kolumnen habe ich erklärt, dass Windkraftanlagen in den Tallagen Osttirols nicht wirklich rentabel sein können, weil nämlich der mittlere Wind (über das Jahr verteilt) einfach zu schwach ist. Die Leistung eines Windrades hängt überproportional von den auftretenden Windgeschwindigkeiten ab – genauer gesagt von der 3. Potenz der Windgeschwindigkeit. Was bedeutet das: Eine […]

Wann wird Windenergie interessant?

In meiner letzten Kolumne habe ich bereits erklärt, dass die Tal- und Beckenlagen Osttirols nicht unbedingt zur Gewinnung von Windenergie geeignet sind. Die Nutzung von Windenergie macht dann wirklich Sinn, wenn der Wind möglichst konstant weht, und zwar über den Tag und über das Jahr verteilt. Gibt es einen Richtwert? Ja, die mittlere jährliche Windgeschwindigkeit […]

Nutzung der Windenergie

Immer wieder mal bekommen wir Anfragen bezüglich der Windstärke in Osttirol bzw. es kommen Leute zu uns ins Büro, die wissen möchten, ob man den Wind zur Energiegewinnung nutzen könnte. Keine Frage, mit Wind lässt sich Energie erzeugen, aber es hat einen Grund, warum es bei uns praktisch keine größeren Windkraftanlagen gibt. Der mittlere Wind […]

Taleinwind-Talauswind

Im Frühjahr gibt es in vielen Tälern Osttirols vor allem in den Nachmittagsstunden zum Teil kräftigen Wind. Er bläst zudem meist entlang der Täler nach oben. Folglich heißt dieser Wind auch Taleinwind. In der Nacht bläst er gegensätzlich und wird Talauswind genannt. Aufgrund der geografischen Gegebenheiten weht der Taleinwind in den Haupttälern Osttirols meist aus […]