Skip to content
 

Winter ade

Die vergangenen Wochen waren nicht nur in Osttirol und Oberkärnten kalt, auch in ganz Europa waren die Temperaturen unterdurchschnittlich. Auch in weiten Teilen Nordamerikas wollte der Winter nicht weichen. Dafür war es in Grönland recht mild. Schuld an solchen Wetterkapriolen sind Anomalien in der Luftströmung. So gab es rund um den Nordpol hohen Druck, während die Tiefdrucktätigkeit samt der kalten Luft nach Süden verschoben wurde. Jetzt aber scheint die Sonne am Nordpol schon den ganzen Tag und die Luft erwärmt sich dort immer mehr. Daher werden auch die Kälteeinbrüche – sollten sie stattfinden – immer schwächer.

Antworten