Skip to content
 

Zunehmende Tageslänge

Meteorologisch gesehen hat der Frühling bereits mit dem 1. März begonnen. Langsam aber sicher werden die Tage bei uns deutlich länger. Pro Tag sind es immerhin rund 3 oder 4 Minuten, wo es länger hell ist. So dürfen wir uns derzeit schon über rund 11 Sonnenstunden am Tag freuen. Damit dieses Pensum an Sonne auch wirklich erreicht wird, ist aber ein gering bewölkter Himmel vonnöten. Allzu oft war das zuletzt nicht der Fall.

Ganz anders sieht es da einige tausend Kilometer nördlich von uns aus: Am Nordpol wird die Sonne erst wieder Mitte März aufgehen. Damit herrscht dort noch ein paar Tage komplette Dunkelheit. 

Antworten