Skip to content
 

Kühler April

Wer erinnert sich noch an den April 2011? Wahrscheinlich nur mehr wenige. Damals erreichten die Temperaturen bereits Anfang April sommerlich Werte. In Lienz wurde am 7. April 2011 ein Höchstwert von knapp 28 Grad erreicht. Heuer sind wir davon weit entfernt. Stattdessen ist es kühl und ziemlich wolkig mit zeitweiligem Regen, auf den Bergen fällt Schnee. Gegensätzlicher kann ein Monatsverlauf nicht sein. Doch starke Gegensätze sind im April absolut nichts Ungewöhnliches, eigentlich sogar typisch. Die Ursachen dafür hat mein Kollege bereits in der letzten Kolumne aufgezählt. Entscheidend ist die Luftmasse!

Antworten