Skip to content
 

Westwetter-Schneemangel

Warum haben wir heuer wieder mit Schneemangel zu kämpfen? In den 90-iger Jahren waren Westwetterlagen im Winter zahlreich vertreten und Schnee deshalb bei uns eher Mangelware. In den letzten Jahren dominierte dann kontinental geprägtes Wetter, wobei Mittelmeertiefs zumeist für genügend „Weiß“ sorgen konnten. Westwetterlagen zeichnen sich durch kräftige Tiefdruckgebiete in Nordeuropa aus, die somit auch relativ milde Luftmassen zu uns schicken. Dabei wirkt der Alpenhauptkamm auch noch als Wetterscheide und hält schneebringende Wolken von uns im Süden fern. Nur selten kann zum Beispiel mildere Luft aus dem Norden die Schneewolken auch etwas weiter in den Süden tragen.

Antworten