Skip to content

Wetterfilm

Wie verlagern sich die Schlechtwetterfronten und Wolkensysteme in der nächsten Zeit. Anbei finden Sie Wetter- und Satellitenfilme, die eine Antwort darauf geben sollen. Je grauer die Farbabstufung, umso dichter ist die zu erwartende Bewölkung.

WETTERFILM HEUTE

Der europäische Wettersatellit METEOSAT liefert einen aktuellen Blick aus 36.000 km Höhe. METEOSAT zeigt Wolkenbilder im sichtbaren und infraroten Bereich. Die Aufnahmen werden dabei automatisch und laufend aktualisiert.

Sichtbarer Bereich:
Hier erkennt man ungefähr das was auch das menschliche Auge vom Weltall aus sehen würde, daher steht das Satellitenbild des sichtbaren Kanals nur tagsüber zur Verfügung.

Sichtbarer Bereich

Infraroter Bereich:
Hier macht man sich die Wärmeabstrahlung der Erde und Wolken zunutze, um auch bei Nacht die Wolkenentwicklung verfolgen zu können. Kalte, also hochreichende Wolken werden hell dargestellt. Warme, tiefere Wolken oder warme Oberflächen erscheinen dunkel.

Infraroter Bereich

© www.sat24.com