Skip to content
 

Start der Hurrikansaison

Anfang Juni startet offiziell in jedem Jahr die Hurrikansaison im Atlantik.
Jetzt, beinahe 3 Wochen nach dem Start gab es auch bereits den ersten tropischen Sturm mit Namen „Arlene“. „Arlene“ entstand im Golf von Mexico und zog westwärts auf das mexikanische Festland zu. Viele Wissenschaftler gehen heuer von einer etwas verstärkten Hurrikansaison im Atlantik aus, wobei solche Prognosen in den letzten Jahren wiederholt danebenlagen. Jedenfalls sind Hurrikane im Atlantik im Sommer ein großes Gefahrenpotential vor allem für Karibik sowie die südliche und südöstliche Küste der USA. Im Nordpazifik heißen solche Wirbelstürme Taifune, im Bereich Australien Zyklone.

Antworten