Skip to content
 

Schneefallgrenze!

Schnee kommt weit herunter!

Wir liegen derzeit genau im Mischungsbereich zwischen wärmerer Luft aus dem Süden und kalter Luft, die von Norden her direkt in den Alpenraum strömt. Dabei wird die Schneefallgrenze weit nach unten gedrückt. Verantwortlich dafür sind vor allem auch die enormen Regenfälle. Durch die Niederschlagsabkühlung kann es noch viel weiter herabschneien, als dies eigentlich von der Luftmasse her zu erwarten wäre. Schnee fällt aktuell in Obertilliach (ca. 1500 Meter). Auch in Anras (ca. 1200 Meter) haben sich Schneeflocken zum Regen gemischt.

Antworten