Skip to content
 

Die Dämmerungsphase wird kürzer

Vielen ist sicher aufgefallen, dass es nun im September nach dem Sonnenuntergang nicht nur sehr schnell abkühlt, sondern auch sehr schnell dunkel wird. Zum Draußensitzen sind die Bedingungen nicht mehr gut.
Im Sommer konnte man noch locker bis etwa 22:00 Uhr in der Dämmerung im Freien sitzen – bei ausreichender Helligkeit. Das geht jetzt nicht mehr, diese Zeit ist einfach vorbei.
Es ist nicht nur so, dass die Sonne jetzt schon deutlich zeitiger untergeht, auch die Dämmerungsphase ist im Vergleich zum Sommer deutlich kürzer geworden. Die längste Dämmerungsphase gibt es zur Sommersonnenwende. Zu dieser Zeit ist auch der Winkel, unter dem die Sonne untergeht, am flachsten.

Antworten