Skip to content
 

Grenzen der Wettervorhersage

Immer wieder erhalten wir Anfragen der folgenden Art: „Wir haben in 2 Monaten eine Veranstaltung. Wie wird das Wetter am Tag der Veranstaltung?“. In solchen Fällen müssen wir die anfragende Person leider enttäuschen, denn Wettervorhersagen für einen derartig langen Zeitraum sind leider nicht möglich bzw. komplett unseriös.

Wir Meteorologen leiten die Wetterprognosen aus den Rechenergebnissen sogenannter Computermodelle ab und die Berechnungen dieser Modelle werden mit zunehmender Vorhersagezeit immer unsicherer.

Erklären lässt sich das mit dem Schmetterlingseffekt. Details dazu in meiner nächsten Kolumne …

Antworten