Skip to content
 

Das Große Omega

Das Wetter in Mitteleuropa ist zumeist sehr abwechslungsreich, nach ein paar Tagen Sonnenschein folgen bald wieder dichte Wolken mit Regenschauern. Manchmal hält aber das sonnige Wetter auch recht lange über viele Tage und sogar über Wochen an. Was ist die Ursache solch langer Schönwetterphasen?
Stabile Wetterlagen entstehen, wenn sich ein Hochdruckgebiet in der Westwindströmung festsetzt. Diese Hochs werden auch Omegahochs genannt, denn Ihr Aussehen entspricht einem großen, griechischen Omega. Dabei wird das stabile Hoch sowohl im Südwesten als auch im Südosten von Tiefs flankiert, die ein Vorwärtsschreiten des Hochs verhindern.

Antworten