Skip to content
 

Milde Wetterphase

Das milde Wetter der letzten Tage lässt schnell wieder die Diskussion über Klimaveränderungen  entfachen. Dabei handelt es sich um nichts weiter als eine sog. Südwestwetterlage, welche milde Meeresluft vom Atlantik zu uns heranführte. Man bedenke, dass die Luft von Regionen stammt, wo der Atlantik teilweise über +15 Grad warm ist. Also, wie soll es unter diesen Rahmenbedingungen kalt sein. Solche Wetterlagen sind gerade in den Wintermonaten gar nicht einmal so außergewöhnlich. Es gab auch schon Jahre, in denen sie fast den ganzen Winter über dominant waren.

Antworten