Skip to content
 

Schönes Oktoberwetter

Viel Sonnenschein gab es am vergangenen Wochenende und am Wochenanfang. In vielen Orten Österreichs wurden 90 bis 100 Prozent der maximal möglichen Sonnenscheindauer erreicht – natürlich auch bei uns.
Die Kehrseite der Medaille ließ sich nachts spüren: Es wurde zum Teil empfindlich kalt, weil die schützende Wolkendecke fehlte. Bis auf -5 Grad sank dabei die Temperatur in der Nacht. Der kälteste Ort war wieder einmal St. Jakob im Defereggental
Der Wind zeigte ein für schönes Wetter typisches Muster: Nachtsüber und zu Beginn des Tages wehte er schwach oder gar nicht, tagsüber frischte er dann etwas stärker auf. Die höchsten gemessenen Windspitzen lagen bei ca. 30 km/h.

Antworten