Skip to content
 

Wo ist der Schnee?

Ein Blick auf die Entwicklung des heurigen Frühwinters auf der Nordhalbkugel bietet derzeit ein interessantes Bild.
Im Sommer schmolz das arktische Eis sehr weit zurück. Deshalb waren weite Gebiete des arktischen Meeres eisfrei und nun kann sich über dem offenen Wasser vermehrt Feuchtigkeit in der Luft ansammeln. Die Temperaturen sinken weiter und die Feuchtigkeit der Luft schlägt sich als Schnee auf den Kontinenten nieder. Daher ist es kein Wunder, dass wir derzeit auf der Nordhalbkugel deutlich mehr Schnee als Normal haben. Vor allem in Asien und Nordamerika ist es vielerorts schon winterlich weiß.

Antworten